Elektromeister*in oder Elektrotechniker*in (staatlich geprüft)

Bewerbungsschluss: 03.01.2022

Wir suchen für unsere Hauptverwaltung in Berlin und Brandenburg am Standort Berlin zum nächstmöglichen Termin eine*n Elektromeister*in oder Elektrotechniker*in (staatlich geprüft).

Ihre Aufgaben

Sie sind mit dem Betrieb und der Instandhaltung von komplexen gebäudetechnischen Anlagen betraut und führen auch eigenständig Instandsetzungen durch. Ferner sind Sie für die fachliche Betreuung von Fremdfirmen und für die Leitung des Elektrobereichs einschließlich der Termin- und Ablaufüberwachung, der Prüfleistungen nach DGUV, VDE, DIN und VDMA zuständig. Als zukünftige verantwortliche Elektrofachkraft sind Sie für eine rechtssichere Organisation verantwortlich.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Prüfung zum/zur Elektromeister*in oder vergleichbare Berufsausbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker*in der Elektrotechnik, die die fachliche Eignung zur verantwortlichen Elektrofachkraft nach DIN VDE 1000-10 erfüllt
  • Umfassende Berufserfahrung in den o. g. Aufgabenbereichen und branchenübergreifendes Fachwissen in der gebäudetechnischen Ausrüstung
  • Selbständige, eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur Teamarbeit, Kooperation mit anderen Arbeitsbereichen und zur Anleitung und Steuerung von Kolleginnen und Kollegen
  • Kenntnisse im Umgang mit PC-Standardsoftware
  • Kenntnisse des öffentlichen Vergaberechts wünschenswert
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot

Neben verantwortungsvollen Aufgaben bieten wir attraktive Beschäftigungsbedingungen wie beispielsweise eine unbefristete und krisensichere Anstellung mit langfristiger Perspektive, 30 Urlaubstage, ein kostenloses Jobticket, Betriebsgastronomie sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 9 a zuzüglich einer Bankzulage. Wir führen Sie während einer gründlichen Einarbeitung an Ihre neuen Aufgaben heran. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen beantworten Ihnen seitens des Fachbereichs gerne Frau Claudia Wendland, Telefon 030 3475-2310, seitens des Personalbereichs Frau Birgitta Lerch, Telefon 030 3475-1334.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis Berufsabschluss)  bis zum 03.01.2022 unter Angabe der Kennziffer 2021_0910_02.