Gruppenleitung Technischer Betrieb

Bewerbungsschluss: 06.07.2021

Wir suchen für den Bereich Administration in unserer Hauptverwaltung in Mainz eine Gruppenleitung Technischer Betrieb für den Betrieb, die Wartung und Instandhaltung der technischen Elektro- und HKLS-Anlagen.

Ihre Aufgaben

  • Teamführung von 11 Fachkräften am Standort Mainz
  • Hauptverantwortlich für die Bereiche Heizungs-, Klima-, Kälte-, Lüftungs- und Sanitäranlagen
  • Instandhaltung der technischen Anlagen sowie die Steuerung der internen sowie externen Wartungs- und Instandhaltungsleistungen
  • Technische Verantwortung für einen sicheren, wirtschaftlichen und energieoptimierten Anlagenbetrieb
  • Überwachung und Einhaltung technischer Vorschriften und Gesetze nach dem Stand der Technik unter Einhaltung von Arbeits-, Betriebssicherheits-, Unfallverhütungs- und Brandschutzvorschriften
  • Bereitschaft zur Übernahme der Aufgaben einer verantwortlichen Elektrofachkraft (vEFK)
  • Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen, Angebotsvergleichen etc.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Meisterprüfung der Elektrotechnik mit mehrjähriger Berufserfahrung auf dem Gebiet des Betreibens und der Instandhaltung von komplexen Elektro- und HKLS- Anlagen, insbesondere der Gebäudeautomations- und MSR-Technik
  • Selbständige, eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in der deutschen Sprache
  • Serviceorientierte Arbeitsweise und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu analysieren, zu bewerten und zu kommunizieren, Beratungskompetenz, Teamfähigkeit, Eigenständigkeit und Engagement bei sicherem und verbindlichem Auftreten
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
  • Gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen
  • Übernahme bedarfsabhängiger Bereitschaftsdienste außerhalb der normalen Dienstzeit
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine Anstellung im öffentlichen Dienst mit verlässlichen Arbeitsbedingungen sowie attraktiven Beschäftigungsbedingungen (z. B. Betriebsgastronomie, Jobticket, Sportangebote, Konto- und Depotführung). Die Vergütung erfolgt auf Basis der Entgeltgruppe 9a in Anlehnung an den TVöD zzgl. einer Bankzulage. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Einarbeitung. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerechte Einarbeitung und Weiterbildung sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Raimund Mattern, Telefon 06131 377-3110.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 06.07.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0335_02.