Ingenieur*in

Bewerbungsschluss: 01.12.2021

Wir suchen für unsere Hauptverwaltung in Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt am Standort Hannover zum nächstmöglichen Termin eine*n Ingenieur*in.   

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der Liegenschaften der Hauptverwaltung am Standort Hannover sowie der Filialen in Göttingen, Osnabrück, Oldenburg und Magdeburg
  • Gebäudezustandsbeobachtungen und die daraus resultierende strategische Bewertung, Instandhaltungsplanung und Weiterentwicklung der Liegenschaften und der technischen Gebäudeausrüstung
  • Planung und Begleitung von Instandhaltungsmaßnahmen mit den Schwerpunkten Hochbau und Technische Gebäudeausrüstung
  • Umsetzung der Vorgaben des Energiemanagements

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (akkreditierter Bachelor, Diplom (FH) oder gleichwertiger Bildungsabschluss) in der Fachrichtung Gebäudetechnik, Facility-Management oder Versorgungstechnik
  • Bautechnische und rechtliche Grundkenntnisse zur Abwicklung von Baumaßnahmen
  • Gute Kenntnisse der gesetzlichen Vorgaben und deren Umsetzung im baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutz
  • Kenntnisse der Techniken zur Umwandlung, Übertragung und Bereitstellung von Energie und Stoffen sowie zur Steuerung von Energie und Stoffflüssen; Kenntnisse im Bereich der Gebäudeautomation und deren Steuerung; Kenntnisse der einschlägigen, für den Gebäudebetrieb relevanten Vorschriften
  • Sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu analysieren, zu bewerten und zu kommunizieren; Beratungskompetenz; sicheres und verbindliches Auftreten, Teamfähigkeit
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache

Unser Angebot

Neben einem anspruchsvollen, sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz bieten wir Ihnen attraktive Beschäftigungsbedingungen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst (z. B. Betriebsgastronomie, kostenloses Jobticket) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 11 zzgl. einer Bankzulage. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne Herr Lars Kleinert (Referatsleiter), Telefon 0511 3033-2256 sowie Frau Bettina Gechter (zuständige Personalreferentin), Telefon 0511 3033-3191.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 01.12.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0888_02. Alternativ senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Deutsche Bundesbank
Hauptverwaltung in Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt
Referat Personal und Organisation
Postfach 245
30002 Hannover
30002 Hannover