IT-Vertragsmanager (m/w/d) Cloud Services

Bewerbungsschluss: 10.10.2021

Gesucht wird für unseren Bereich Informationstechnologie (IT) am Standort Frankfurt am Main, Düsseldorf, München oder Stuttgart ein IT-Vertragsmanager (m/w/d) Cloud Services.

Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich an interessanten, herausfordernden Aufgabenstellungen in einem agilen Umfeld? Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im Beschaffungs- und Vertragswesen und möchten diese in die Weiterentwicklung unserer IT-Umgebung aktiv einbringen? Dann begleiten Sie uns auf unserer „Journey to Cloud“!

Ihre Aufgaben

Als IT Vertragsmanager (m/w/d) sorgen Sie für die Etablierung und Optimierung von Rahmenverträgen und Bezugskanälen für Cloud Services sowie für die Neuentwicklung IT-weiter Richtlinien, Vorgaben und Blaupausen für den standardisierten Bezug von Cloud Services. Sie entwickeln standardisierte Prozesse im Bezug von Cloud Services (Iaas, SaaS, PaaS) und führen diese stetig fort. Bei geplanten Beschaffungen von Cloud Services stehen Sie für spezifische Vertragsinhalte beratend und unterstützend zur Seite. Bei bestehenden Cloud Verträgen übernehmen Sie die IT-seitige kaufmännische und teils fachliche Verwaltung.

Interesse geweckt?

Weitere Informationen finden Sie unter www.bundesbank.de/j2c.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Bachelor- oder gleichwertiger Studienabschluss im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Informatik oder vergleichbar
  • Sehr gute Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Beschaffungs- und Vertragswesen sowie in der Erstellung von Leistungsbeschreibungen, idealerweise im Bereich Cloud Services
  • Sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse insbesondere in der Kosten-, Investitions- und Budgetplanung sowie gute Kenntnisse im Lieferantenmanagement einschließlich der Durchführung von Vertrags- und Lizenzverhandlungen
  • Gute Kenntnisse über aktuelle IT Marktentwicklungen und Trends für Cloud Computing sowie über Bereitstellungs- und Nutzungsszenarien von Cloud Computing (private, hybrid, public)
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit verbunden mit einem hohen Maß an Engagement und Eigenständigkeit zur Mitarbeit in agilen, interdisziplinär besetzten Teams mit starker Kundenzentrierung
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Neben verantwortungsvollen Aufgaben in einem agilen Umfeld bieten wir attraktive Beschäftigungsbedingungen wie beispielsweise eine unbefristete und krisensichere Anstellung mit langfristiger Perspektive, 30 Urlaubstage, ein kostenloses Jobticket, die Möglichkeit zu ortsunabhängigem Arbeiten innerhalb Deutschlands, ein Dienstlaptop und ein Diensthandy (iPhone) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 11 zuzüglich einer Bankzulage. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich. Ein bestehendes Beamtenverhältnis (bis A12) kann ggf. fortgeführt werden. Bei uns erwarten Sie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot sowie flexibel planbare Arbeitszeiten zur Gestaltung Ihrer Work-Life-Balance.

Wir erwarten die Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unterziehen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Herr Marco Rondinella, Telefon 069 9566-4012. Ansprechperson für Ihre fachlichen Fragen ist Herr Andreas Bentz, Telefon 069 9566-2642.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 10. Oktober 2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0696_02.