Kasinoleiter*in für die Betriebsgastronomie

Bewerbungsschluss: 31.01.2023

Wir suchen für unsere Hauptverwaltung am Standort Hamburg zum 1. April 2023 eine*n Kasinoleiter*in für die Betriebsgastronomie.

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen die fachliche Leitung der Betriebsgastronomie, wirken bei der Personalführung mit und koordinieren den Personaleinsatz. Zu Ihren weiteren Verantwortlichkeiten zählen die Qualitätskontrolle und Optimierung der Arbeitsabläufe im Hinblick auf den Einsatz von Personal und Sachmitteln, die Koordinierung der Speisenzubereitung und -ausgabe, die Überwachung und Gewährleistung der Hygienestandards nach HACCP, die Erstellung und Anpassung von Rezepturen und Speiseplänen sowie Menüvorschlägen für Sonderessen einschließlich der Ermittlung der korrespondierenden Zusatzstoffe und Allergene. Des Weiteren sind Sie verantwortlich für die Warenbestellung und den Wareneinkauf einschließlich der Marktbeobachtung, für die Durchführung von Inventurarbeiten, die Weiterentwicklung des betriebs-gastronomischen Angebots und der erforderlichen Marketingmaßnahmen sowie die Ausbildung von angehenden Köchen und Köchinnen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung als Koch bzw. Köchin.
  • Ausgeprägtes Planungs-, Organisations- und Improvisationsgeschick
  • Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Hygiene- und Lebensmittelvorschriften
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit sowie Sozialkompetenz
  • Geschick in der fachlichen Führung und Anleitung von Mitarbeitenden
  • Selbständiges, strukturiertes und sorgfältiges Arbeiten
  • Hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zum Erwerb der Befähigung zur Ausbildung von Nachwuchskräften im Ausbildungsberuf Koch/Köchin (sofern noch nicht vorhanden)
  • Kenntnisse im Umgang mit dem Warenwirtschaftssystem Delegate und der Kassenbelegungssoftware TCPOS

Unser Angebot

Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung auf Basis der Entgeltgruppe 8 in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst zuzüglich einer Bankzulage, eine zusätzliche Altersversorgung sowie attraktive Beschäftigungsbedingungen (z. B. kostenloses Jobticket, Konto- und Depotführung, …). Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen zu den inhaltlichen Anforderungen der Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Michael König unter der Telefonnummer 040 3707-3310. Für personalwirtschaftliche Fragen kontaktieren Sie bitte Herrn Heiko Bünz, Telefonnummer 040 3707-3127.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 31. Januar 2023 unter Angabe der Kennziffer 2022_1197_02.