Kaufleute (m/w/d) für Büromanagement Ausbildungsbeginn: 1. August 2022

Bewerbungsschluss: 28.11.2021

Für un­se­re Haupt­ver­wal­tung in Sachsen und Thüringen am Stand­ort Leipzig su­chen wir zum 1. August 2022 en­ga­gier­te Nach­wuchs­kräf­te für den Aus­bil­dungs­gang Kauf­leu­te für Bü­ro­ma­nage­ment.

Hier­bei zäh­len wir auf Sie

Wäh­rend Ihrer i. d. R. dreijährigen beruflichen Erst­aus­bil­dung ler­nen Sie in ver­schie­de­nen Pra­xis­pha­sen un­ter­schied­li­che Be­rei­che der Deut­schen Bun­des­bank ken­nen. Sie ar­bei­ten dabei an ak­tu­el­len Auf­ga­ben und Pro­jek­ten der ver­schie­de­nen Fach­be­rei­che mit. Ihre prak­ti­schen Er­fah­run­gen wer­den durch die theo­re­ti­sche Aus­bil­dung in der Be­rufs­schu­le und durch in­ner­be­trieb­li­chen Un­ter­richt er­gänzt.

Es zählt, was Sie mit­brin­gen

  • Mitt­le­re Reife oder ein ver­gleich­ba­rer Bil­dungs­ab­schluss
  • Gute Kennt­nis­se in Deutsch und Ma­the­ma­tik, nach­ge­wie­sen durch einen Eig­nungs­test in­ner­halb un­se­res Aus­wahl­ver­fah­rens
  • In­ter­es­se an kauf­män­ni­schen und ad­mi­nis­tra­ti­ven Tä­tig­kei­ten
  • Team­fä­hig­keit und Selbst­stän­dig­keit
  • Kon­takt­freu­dig­keit

Dar­auf kön­nen Sie bei uns zäh­len

Besonders qualifizierten Auszubildenden bietet die Deutsche Bundesbank – bei entsprechendem Personalbedarf – die Chance zur Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst. Sie bearbeiten dann kaufmännische oder organisatorische Tätigkeiten im Sekretariat oder in der Sachbearbeitung.

Di­ver­si­tät und Chan­cen­gleich­heit sind wich­ti­ge Be­stand­tei­le der Per­so­nal­po­li­tik der Bun­des­bank. Schwer­be­hin­der­te Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung be­vor­zugt be­rück­sich­tigt. Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist grund­sätz­lich mög­lich. Die Deut­sche Bun­des­bank för­dert die be­ruf­li­che Gleich­stel­lung von Frau­en und Män­nern. Daher be­grü­ßen wir be­son­ders Be­wer­bun­gen von Frau­en.

Ihre Fra­gen be­ant­wor­ten Ihnen gerne Herr Steffen, Te­le­fon 0341 860-2272, oder Frau Meister, Te­le­fon 0341 860-2263.

Wir freu­en uns auf Ihre On­line-Be­wer­bung – be­stehend aus An­schrei­ben, Le­bens­lauf und Ihren letz­ten bei­den Schul­zeug­nis­sen – bis zum 28. November 2021.