Krankenschwestern/Krankenpfleger/Notfallsanitäter (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Bewerbungsschluss: 06.02.2022

Wir suchen für die betriebsinternen Erste-Hilfe-Stationen in Frankfurt am Main mehrere Krankenschwestern/Krankenpfleger/Notfallsanitäter (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen eigenverantwortlich die Erstversorgung von plötzlich erkrankten oder unfallverletzten Beschäftigten. Weiterhin assistieren Sie den Betriebsärztinnen und führen arbeitsmedizinische Diagnostik (z. B. Sehtests, Hörtests, Blutentnahmen) durch. Darüber hinaus organisieren Sie im Team flexibel den Betrieb der Erste-Hilfe-Stationen in der Frankfurter Innenstadt und planen sowie koordinieren Termine für betriebsärztliche Untersuchungen. Außerdem kümmern Sie sich um die Medikamenten- und Verbandstoffvorräte sowie die Einsatzbereitschaft der medizinischen Geräte. Zusätzlich wirken Sie an Aktionstagen und sonstigen Maßnahmen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements mit.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder als Notfallsanitäter*in
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Rettungsdienst, in der Notaufnahme oder auf der Intensivstation
  • Umfassende, gründliche und weitreichende medizinische Kenntnisse in der Notfallversorgung
  • Bereitschaft zu Weiterbildung und regelmäßiger Tätigkeit im Bereich der Arbeitsmedizin
  • Kenntnisse der MS-Office-Produkte wünschenswert
  • Bereitschaft zum Arbeiten mit arbeitsmedizinischer Software
  • Selbstständigkeit, Sorgfalt, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen
  • Englischkenntnisse

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine Anstellung im öffentlichen Dienst mit verlässlichen Arbeitsbedingungen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD zunächst auf Basis der Entgeltgruppe 8 zuzüglich einer Bankzulage. Bei uns erwarten Sie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes zuzüglich eines attraktiven Jobtickets. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Frau Ruth Etteldorf, Telefon 069 9566-3873. Ansprechperson für Ihre fachlichen Fragen ist Frau Dr. Natascha Behrens, Telefon 069 9566-12141.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 6. Februar 2022 unter Angabe der Kennziffer 2021_1115_02.