Projektmanager*in Digitale Transformation

Bewerbungsschluss: 08.11.2021

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Digitalisierung in unserer Zentrale in Frankfurt am Main eine*n Projektmanager*in in Digitale Transformation.

Ihre Aufgaben

Als Projektmanager*in für Digitale Transformation erarbeiten und begleiten Sie die Digitalisierungs- und Transformationsstrategie der Bundesbank. Dabei fördern Sie aktiv den digitalen Wandel, arbeiten zielorientiert und nutzen strategisch-organisationale Analysewerkzeuge (z.B. Datenerhebungen, Reifegradmodelle, Portfoliomanagement). Sie treiben strategische Digitalisierungsinitiativen voran und setzen Impulse für neue Themen. Hierbei arbeiten Sie eng mit Fachbereichen, der IT und externen Partnern zusammen. Sie identifizieren die im Prozess nötigen Ressourcen, bereiten Ergebnisse adressatengerecht auf und führen Entscheidungen herbei. Hierbei liegt Ihr Fokus besonders auf der Steuerung von Digitalisierungsthemen mit Innen- und Außenwirkung.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Master- oder gleichwertiger Studienabschluss der Wirtschaftsinformatik, der Wirtschaftswissenschaften oder des Wirtschaftsingenieurwesens bzw. artverwandter Studiengang
  • Mehrjährige Erfahrung in der operativen Umsetzung von digitalen Transformationsprozessen sowie in den Bereichen IT-Strategie, Geschäftsstrategie, Strategien zur Digitalen Transformation oder vergleichbare Erfahrungen in der Managementberatung
  • Erfahrung in der Anwendung agiler Methoden auf Unternehmensebene (z. B. Scrum, SAFe)
  • Technologische Affinität und grundlegende IT-Kenntnisse
  • Strukturierte Arbeitsweise, lösungsorientiertes Vorgehen, hohe analytische Kompetenz, ausgeprägte Eigeninitiative sowie Überzeugungs- und Kommunikationsvermögen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Neben verantwortungsvollen Aufgaben in einem dynamischen Umfeld bieten wir attraktive Beschäftigungsbedingungen wie beispielsweise eine unbefristete und krisensichere Anstellung mit langfristiger Perspektive, 30 Urlaubstage, ein kostenloses Jobticket, die Möglichkeit zu ortsunabhängigem Arbeiten innerhalb Deutschlands, ein Dienstlaptop und ein Diensthandy (iPhone) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 13 zuzüglich einer Bankzulage. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich. Ein bestehendes Beamtenverhältnis (bis A 15) kann ggf. fortgeführt werden. Bei uns erwarten Sie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot sowie flexibel planbare Arbeitszeiten zur Gestaltung Ihrer Work-Life-Balance.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Herr Marco Rondinella, Telefon 069 9566-4012. Ansprechpersonen für Ihre fachlichen Fragen sind Frau Karmela Holtgreve, Telefon 069 9566-3806 und Frau Julia Maria Biesen, Telefon 069 9566-11310.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 08.11.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0811_02.