Softwareentwickler*in für SAP

Bewerbungsschluss: 29.05.2022

Wir suchen zum nächstmögliche Zeitpunkt für den Bereich Informationstechnologie (IT) an unserem Standort Hamburg eine*n Softwareentwickler*in für SAP.

In Hamburg, dem nördlichsten IT-Standort der Bundesbank, entwickeln wir in Zusammenarbeit mit unseren internen Auftraggebern innovative und zukunftsorientierte IT-Lösungen, die auf SAP basieren. Wir beraten die Fachbereiche bei der Neu- und Weiterentwicklung von Verfahren, setzen die erstellten Konzepte um und leisten im Anschluss technischen Support, um einen reibungslosen Betrieb unserer Softwarelösungen zu garantieren. Darüber hinaus sind wir auch für weitere Auftraggeber verantwortlich für die Integration von Cloud- und weiteren Softwarelösungen, die nicht das SAP-Label tragen.

Ihre Aufgaben

Als Softwareentwickler*in übernehmen Sie die Konzeption und Entwicklung anspruchsvoller Softwarelösungen in SAP Entwicklungsprojekten vorrangig im Bereich Barer Zahlungsverkehr unter Berücksichtigung der technischen und fachlichen Rahmenbedingungen der Bank. Hierbei wirken Sie bei der Aufnahme, Analyse und Bewertung von Fachanforderungen mit, erstellen das technische Design und die Lösungsarchitektur und realisieren die Lösung im SAP-Umfeld mit innovativen und benutzerfreundlichen Oberflächen auf Basis moderner Technologien, Entwicklungsframeworks und Programmiersprachen (u.a. ABAP, SAP UI5 und SAP Fiori).

Ihr Profil

  • Akkreditierter Bachelor- oder gleichwertiger Studienabschluss der (Wirtschafts-)Informatik bzw. vergleichbarer Studiengang mit informationstechnischem Schwerpunkt oder vergleichbare Kenntnisse aus einer langjährigen Berufserfahrung
  • IT-Kenntnisse in der Softwareentwicklung sowie die Bereitschaft zum Erwerb weitergehender IT-Kenntnisse (Besuch von Lehrgängen u.a. zum technischen Design, der Methodik der Softwareentwicklung und insbesondere dem Erwerb von Kenntnissen für die Softwareentwicklung auf der SAP Plattform)
  • Kenntnisse in der Entwicklung mobiler Applikationen auf der Basis von SAP Fiori / UI5, JavaScript, HTML5 und CSS und in der ABAP-Entwicklung sind wünschenswert
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten gepaart mit einem hohen Maß an Teamfähigkeit und Eigenständigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Neben verantwortungsvollen Aufgaben in einem dynamischen Umfeld bieten wir Ihnen attraktive Beschäftigungsbedingungen wie beispielsweise eine unbefristete und krisensichere Anstellung mit langfristiger Perspektive, 30 Urlaubstage, ein kostenloses Jobticket, attraktive Homeoffice-Möglichkeiten, ein Dienstlaptop und ein Diensthandy (iPhone) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 10 zuzüglich einer Bankzulage Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich. Ein bestehendes Beamtenverhältnis (bis A 11 gD) kann ggf. fortgeführt werden. Bei uns erwarten Sie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot sowie flexibel planbare Arbeitszeiten zur Gestaltung Ihrer Work-Life-Balance.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Herr Marco Rondinella, Telefon 069 9566-4012. Ansprechperson für Ihre fachlichen Fragen ist Herr Ralf Steinhage, Telefon 040 3707‑6535.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 29. Mai 2022 unter Angabe der Kennziffer 2022_0398_02.