Volkswirt*in für den Schwerpunkt Makroökonomie

Bewerbungsschluss: 27.06.2021

Wir suchen für den Bereich Finanzstabilität in unserer Zentrale in Frankfurt am Main befristet bis Ende 2023 eine*n Volkswirt*in für den Schwerpunkt Makroökonomie

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen mit Ihrer Arbeit schwerpunktmäßig die Vertretung Deutschlands im Internationalen Währungsfonds (IWF). Dazu wenden Sie Ihre sehr guten VWL-Kenntnisse in der Praxis an, indem Sie wirtschaftliche Entwicklungen in den IWF-Mitgliedsländern analysieren und kommentieren und Anträge auf IWF-Kredite sowie wirtschaftliche Anpassungsprogramme prüfen und beurteilen. Darüber hinaus konzipieren Sie deutsche Positionierungen für wichtige Konferenzen der internationalen Finanz- und Währungspolitik und wirken an der Abstimmung in entsprechenden internationalen und europäischen Gremien mit.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Master oder gleichwertiger Studienabschluss der Volks- bzw. Wirtschaftswissenschaft mit überdurchschnittlichem Ergebnis
  • Sehr gute Kenntnisse der Makroökonomik, der Geld-, Währungs- und Finanzpolitik sowie der Theorie der Außenwirtschaft; Ökonometriekenntnisse sind von Vorteil
  • Erfahrung in der Analyse volkswirtschaftlicher Daten
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Analyse, Bewertung und prägnanten Darstellung komplexer Sachverhalte sowie die Fähigkeit zur konzentrierten Bearbeitung termingebundener Vorgänge
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Neben verantwortungsvollen Aufgaben in einem internationalen Umfeld bieten wir Ihnen attraktive Beschäftigungsbedingungen. Bei uns erwarten Sie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot sowie flexible und planbare Arbeitszeiten. Sie erhalten eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 13 zuzüglich einer Bankzulage.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Frau Caren-Berit Rödiger, Telefon 069 9566-1923. Ansprechperson für Ihre fachlichen Fragen ist Herr Felix Haupt, Telefon 069 9566-3741.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 27. Juni 2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0397_02.