"Kryptowährungen: Libra, Bitcoin, E-€uro und Co." Online-Seminar für Lehrerinnen und Lehrer

Vor einigen Jahren erlangten Kryptowährungen enorme Popularität. Errungen einige große Gewinne mit diesen, hatten andere große Verluste zu verzeichnen.

Nachdem es kurz still um Kryptowährungen wurde, rückten sie mit Facebooks Ankündigung eine eigene Währung, den sogenannten „Libra“ emittieren zu wollen, erneut in den Fokus der Öffentlichkeit. Bis dahin galten Kryptowährungen eher als Nischenprodukt und für den großen Gebrauch als nicht geeignet. Doch mit der Veröffentlichung einer überarbeiteten Version der Facebook-Währung und der zunehmenden Bereitschaft der Öffentlichkeit unbar zu bezahlen – nicht zuletzt getrieben durch die vorherrschende Covid-19-Pandemie – begannen sich auch zunehmend mehr Zentralbanken mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Das Online-Seminar vermittelt im ersten Teil Grundlagen zu Kryptowährungen und thematisiert den Bitcoin als solches.

Im zweiten Teil wird der aktuelle Entwurf zum Libra vorgestellt und das Thema des digitalen Zentralbankgeldes näher beleuchtet.

Abschließend sollen aktuelle Herausforderungen für Zentralbanken aufgezeigt werden.

Technische Voraussetzungen: Alle aktuellen Browser werden unterstützt, nicht jedoch der Internet Explorer. Sie erhalten einen Link und melden sich mit Ihrem Namen an.