Bezahlen gestern, heute, morgen „Frankfurt liest ein Buch“ im Geldmuseum

Mercedes
Das Original wurde bar bezahlt: Modell des Mercedes 190 SL von Rosemarie Nitribitt.

Brauchen wir noch Bargeld? Sind Online-Zahlungen sicher? Rosemarie Nitribitt bezahlte ihren Mercedes mit Geldscheinen. Heute können wir auch mit Karten oder Smartphone bezahlen. In einem Vortrag werden die Entwicklungen im Bezahlen präsentiert. Anschließend ist Zeit für Fragen und Diskussion. Außerdem wird die Szene aus dem Roman Erich Kubys vorgetragen, die den Kauf des 190-SL-Cabrios schildert.

Aufgrund des begrenzten Platzangebots bitten wir um eine vorherige Anmeldung, per Mail oder telefonisch.

Der Eintritt ist frei.