Das BIP – Wie wird es gemessen? Taugt es als Wohlstandsindikator? Lehrerfortbildung

Referent: Dr. Rainer Naser
Zielgruppe: Personen aus Berlin und Brandenburg

Wie ist das BIP als das gebräuchlichste Maß für die Wertschöpfung einer Volkswirtschaft definiert? Wieso sind Einkommensentstehung und -verwendung zwei Seiten einer Medaille? Wieso impliziert eine Erhöhung der staatlichen Nettoersparnis (Stichwort: „Schwarze Null“) ceteris paribus eine Verbesserung des Leistungsbilanzsaldos? Gibt es bessere Wohlstandsindikatoren als das BIP?

Bezugspunkt zum Rahmenlehrstoffplan der beruflichen Gymnasien in Berlin: Themenfeld 8.