Korruptionsprävention in der Deutschen Bundesbank

Zur Umsetzung der Korruptionsprävention in der Deutschen Bundesbank ist eine „Ansprechperson für Korruptionsprävention“ bestellt, die unter anderem die Aufgabe hat, als Ansprechpartner*in für Beschäftigte, die Dienststellenleitung und Bürger*innen zu dienen und Korruptions(verdachts)fällen nachzugehen. Dabei ist die Ansprechperson für Korruptionsprävention innerhalb der Deutschen Bundesbank weisungsunabhängig und zur Verschwiegenheit verpflichtet.