Skyline von Frankfurt am Main

Mikrodatenbank Direktinvestitionen (MiDi) Datensatz Update

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass seit der Einführung von BMP6 (d. h. seit der MiDi 99-18) einige Meldungen zu Direktinvestitionen (des Typ   und 3) rückwirkend gelöscht bzw. geändert wurden, und diese als neue bzw. aktualisierte Meldungen in Form von Typ 4 und 5 Datensätzen hinzugefügt wurden. Wir empfehlen aus diesem Grund dringend, mithilfe der Datensatzdokumentation, insbesondere Anhang A, zu prüfen, ob diese Änderungen Einfluss auf Ihre Analyse haben könnten.

Die MiDi-Datenbank enthält individuelle Investitionsbeziehungen, die zur Berechnung aggregierter Maße ausländischer Direktinvestitionen erhoben wurden. Die Daten basieren auf der jährlichen Meldung der Direktinvestitionsbestände im Rahmen der Außenwirtschaftsverordnung.

DOI (Digital Object Identifier) des aktualisierten Datensatzes: 10.12757/Bbk.MiDi.9919.07.08.

Die zugehörige Datensatzdokumentation „Microdatabase Direct Investment 1999-2019, Data Report 2020-19“ ist in Kürze auf der folgenden Seite zu finden.