Service Navigation

Bundesbank-Website auf neuer Plattform

Bundesbank-Website auf neuer Plattform

27.09.2018

Die Website der Bundesbank hat ein neues Redaktionssystem. Mit der neuen Plattform kann die Bundesbank ihr Online-Angebot schneller und flexibler gestalten und besser auf Anforderungen der Nutzerinnen und Nutzer eingehen. Hier erfahren Sie, was neu ist. 

Schnellere Übersicht

Eine neue Navigationsstruktur ermöglicht eine schnellere Übersicht über die verschiedenen Themengebiete. Die Bundesbank hat zudem die Gestaltung der Internetseiten angepasst, um eine bessere Lesbarkeit zu erreichen. Auf mobilen Endgeräten ist die Darstellung der Website nun optimiert. 

Lesezeichen ändern sich

Wer Lesezeichen, auch Favoriten genannt, auf die bisherige Website gesetzt hat, sollte sie überprüfen und neu setzen, da sich mit der Umstellung auf die neue Plattform auch die Links zu Themen geändert haben. Für häufig aufgerufene Seiten gibt es vorübergehend eine automatische Weiterleitung. 

Passwortgeschützte Bereiche

Das Login für die passwortgeschützten Bereiche befindet sich jetzt oben rechts auf jeder einzelnen Internetseite. Beim erstmaligen Anmelden im neuen System müssen Sie Ihr Passwort erneuern. Aus Gründen des Datenschutzes konnten alte Passwörter nicht übernommen werden. Tragen Sie für die Änderung einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Passwort vergessen?“. Sie bekommen dann einen Link zur Änderung des Passwortes per E-Mail zugesandt. Passwortgeschützte Inhalte finden Sie nach der Anmeldung auf der jeweiligen Seite, beispielsweise unter „Reden“, mit einem entsprechende Sperrfristhinweis. 

Suche

Die neue Suchfunktion bietet für mehr Filteroptionen, Suchergebnisse können dadurch künftig optimiert werden. Externe Suchmaschinen werden möglicherweise eine zeitlang Suchergebnisse und Links der bisherigen Bundesbank-Website anbieten, die mit der Umstellung auf die neue Website allerdings nicht mehr anklickbar sind. Je nach Suchmaschinen-Anbieter erfolgt die Umstellung auf die neue Website unterschiedlich schnell.

Fragen?

Für Fragen und Anregungen können Sie wie gewohnt unser Kontaktformular nutzen. Die Bundesbank arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung ihres Online-Angebots.

Nach oben