Service Navigation

Statistiken

Graph mit Stift
Statistiken

Die Bundesbank erstellt monetäre, finanzielle und außenwirtschaftliche Statistiken sowie umfangreiche Indikatorensätze und saisonbereinigte Konjunkturdaten. Dieses vielschichtige Informationssystem bildet die zentrale empirische Basis insbesondere für den geldpolitischen Entscheidungsprozess sowie gesamtwirtschaftliche und makroprudenzielle Analysen.

Neue Verhältniszahlen aus Jahresabschlüssen nichtfinanzieller Unternehmen
Balkendiagramm in einem Bericht

Zwei neue Veröffentlichungen aus der Unternehmensabschlussstatistik der Jahre 2015 bis 2017 zeigen Verhältniszahlen aus Jahresabschlüssen für unterschiedliche Branchen, Größenklassen und Rechtsformgruppen. Sie beinhalten erstmals auch nach Bundesländern gegliederte Angaben.

Vermögen in Deutschland sind deutlich gestiegen

Die Nettovermögen der privaten Haushalte in Deutschland sind zwischen 2014 und 2017 deutlich gestiegen. Besonders Immobilienbesitzer profitierten hierbei von steigenden Preisen. Die Verteilung der Vermögen ist nach wie vor ungleich.

Indikatorensysteme deutsche Immobilienmärkte

Skyline von Frankfurt am Main

Über aktuelle Entwicklungen auf den deutschen Immobilienmärkten informieren zwei Indikatorensysteme. Eine Aktualisierung erfolgt regelmäßig Ende Februar, Mai, August und November.

Die deutsche Wirtschaft und das weltwirtschaftliche Umfeld auf einen Blick

Wichtige Informationen zum aktuellen Geschehen der deutschen Wirtschaft und des weltwirtschaftlichen Umfelds finden Sie unter den folgenden Links:

Zahlungsverkehrs- und Wertpapierabwicklungsstatistik in Deutschland 2014 bis 2018

Die Anzahl der Zahlungen mit Debitkarte, emittiert von inländischen Zahlungsdienstleistern, ist in Deutschland im Berichtsjahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 19 % auf knapp 4 Mrd Transaktionen angestiegen. Aktuelle Ergebnisse zur Zahlungsverkehrsstatistik und den Wertpapierabwicklungsstatistiken:

Nach oben