Service Navigation

Statistiken

Graph mit Stift
Statistiken

Die Bundesbank erstellt monetäre, finanzielle und außenwirtschaftliche Statistiken sowie umfangreiche Indikatorensätze und saisonbereinigte Konjunkturdaten. Dieses vielschichtige Informationssystem bildet die zentrale empirische Basis insbesondere für den geldpolitischen Entscheidungsprozess sowie gesamtwirtschaftliche und makroprudenzielle Analysen.

Vermögen in Deutschland sind deutlich gestiegen

Die Nettovermögen der privaten Haushalte in Deutschland sind zwischen 2014 und 2017 deutlich gestiegen. Besonders Immobilienbesitzer profitierten hierbei von steigenden Preisen. Die Verteilung der Vermögen ist nach wie vor ungleich.

Die deutsche Wirtschaft und das weltwirtschaftliche Umfeld auf einen Blick

Wichtige Informationen zum aktuellen Geschehen der deutschen Wirtschaft und des weltwirtschaftlichen Umfelds sind über diese beiden Links zu erreichen:

Zahlungsverkehr in Deutschland
Unterschiedliche Grafiken auf einem Bildschirm

Die deutschen Zahlungsdienstleister führten im letzten Jahr rund 103 Mio Girokonten, über die 2017 mehr Transaktionen abgewickelt wurden als noch 2016. Das belegen die Zahlungsverkehrs- und Wertpapierabwicklungsstatistiken, die von der Bundesbank veröffentlicht wurden.

Indikatorensysteme deutsche Immobilienmärkte

Skyline von Frankfurt am Main

Über aktuelle Entwicklungen auf den Immobilienmärkten informieren zwei Indikatorensysteme. Eine Aktualisierung erfolgt regelmäßig Ende Februar, Mai, August und November.

Nach oben