Transaktionswerte Außenwirtschaftliche Transaktionen

Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland

Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland 2020
2020 setzte sich die starke Expansion der Direktinvestitionsanlagen im Ausland mit 97 Mrd € fort, wenn sie auch deutlich geringer ausfiel als im Vorjahr (136 Mrd €).

Europa konnte hierbei mit einem Anteil von 70% seine Rolle als beliebteste Zielregion behaupten. Ein Großteil der Investitionen entfiel auf Luxemburg, die Niederlande und das Vereinigte Königreich.

Bei Betrachtung weiterer einzelner Länder führen die Vereinigte Staaten das Interesse inländischer Investoren an, der Anteil Amerikas insgesamt liegt bei 27%. Hingegen sank der Anteil deutscher Investitionsströme nach Asien auf nur noch 1%.

Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland
Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland, Verteilung nach Ländergruppen
Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland, Verteilung nach Wirtschaftszweigen der inländischen Investoren

Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland

Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland 2019
Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland wurden 2020 mit 97 Mrd € wieder stärker ausgebaut als im Vorjahr, 2019 lagen die Verbindlichkeiten noch bei 60 Mrd €.

Nur noch etwa 35% der Mittel wurden aus den Ländern des Euroraums zur Verfügung gestellt. Insbesondere gab es hohe, im Vergleich zum Vorjahr jedoch stark rückläufige, Investitionen aus Luxemburg. 

Der Anteil der Mittelzuflüsse aus Amerika (insbesondere aus den Vereinigten Staaten) konnte sich unterdessen auf 40% deutlich ausweiten (2019: 14%). Der Anteil des asiatischen Raums sank hingegen auf 3%.

Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland
  
Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland, Verteilung nach Ländergruppen
Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen im Ausland, Verteilung nach Wirtschaftszweigen der ausländischen Investitionsobjekte