Service Navigation

Workshops für Kinder und Jugendliche

Gruppe bei einem Vortrag im Geldmuseum

Workshops für Kinder und Jugendliche

Für Kinder (6 – 10 Jahre) und Jugendliche (10 -15 Jahre) bieten wir eine Reihe von Workshops an, die 90 Minuten dauern. Diese Kurse veranstalten wir für Gruppen zwischen 10 und 25 Teilnehmern.

Folgende Workshops stehen zur Auswahl: 

  • Banknotendetektive im Einsatz (für Jugendliche 10-15 Jahre)
    Wie kann man echtes von falschem Geld unterscheiden? Der Workshop vermittelt spielerisch und unterhaltsam das dazu nötige Wissen und entlässt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Banknotendetektive.

  • Die Welt der Münzen (6-10 Jahre bzw. 10- 15 Jahre)
    Wie sind Münzen entstanden, wie wurden sie hergestellt, wie geschieht dies heute? Diese und andere Fragen rund um das Thema Münzen werden in diesem Workshop altersgruppengerecht (für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren bzw. Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren) behandelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwerfen dabei eigene Münzen.

  • Gestalte deinen eigenen Geldschein (für Kinder 6-10 Jahre)
    Durch spielerisches Gestalten eines eigenen Geldscheins lernen die Kinder die Gestaltungselemente und Sicherheitsmerkmale eines Geldscheins kennen.

Speziell für die Sonderausstellung „Mein Geld – Eine Mitmachausstellung“ (2. April bis 15. Oktober 2019) gibt es diese Workshops:

  • Werde ein Geldprofi (Klasse 5 bis 7, Dauer: 90 Minuten)
    Was gebe ich aus, was nehme ich ein, was passiert bei einer bargeldlosen Zahlung und wie funktioniert eigentlich ein Kredit? Erfahre mehr über diese und andere Themen rund um den Umgang mit Geld (für Gruppen bis 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern). 

  • Werde ein Geldprofi (ab Klasse 8, Dauer: 90 Minuten)
    Was ist das magische Dreieck der Geldanlage, wie funktioniert der Zinseszins und was muss ich bei einer Budgetplanung beachten? Dies sind nur einige der Themen, die in diesem Workshop rund um den Umgang mit Geld behandelt werden.

Bitte melden Sie sich mit unserem Anmeldeformular für einen Workshop an.

Nach oben