Service Navigation

Besucherinformationen

Besucherinformationen

Gruppenbesuche

Bitte melden Sie Ihren Besuch ab 10 Personen aus organisatorischen Gründen im Vorfeld bei uns an. Die Anmeldung ist auch dann erforderlich, wenn Sie nicht an einer Führung oder einem Workshop teilnehmen möchten.

Bei großem Besucherzuspruch besteht für unangemeldete Gruppen das Risiko, dass der Museumsbesuch nicht wie geplant stattfinden kann.

Für die Anmeldung einer Gruppe benutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
Samstag
Sonn- und Feiertags
9 – 17 Uhr
geschlossen
9 – 17 Uhr

geschlossen:
23. - 25. und 31. Dezember
01. Januar 2019.

Am 26.12. und 30.12.2018 ist das Museum geöffnet.

Der Eintritt ist frei.
Das Museum ist barrierefrei.

Anfahrt

Das Geldmuseum befindet sich auf dem Gelände der Zentrale der Deutschen Bundesbank im Frankfurter Stadtteil Ginnheim.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ab dem Frankfurter Hauptbahnhof mit der U-Bahn

  • U4 (Richtung Seckbacher Landstraße) oder der

  • U5 (Richtung Preungesheim)

bis zum Willy-Brandt-Platz. Umsteigen in eine der folgenden Linien:

  • U1 (Richtung Ginnheim),
  • U2 (Richtung Bad Homburg-Gonzenheim),
  • U3 (Richtung Oberursel-Hohemark) oder
  • U8 (Richtung Riedberg)

bis zur Station Dornbusch. Ab dort entweder mit der Buslinie 34 in Richtung Mönchhofstraße bis zur Station Deutsche Bundesbank oder zu Fuß ca. 500 m entlang der Straße "Am Dornbusch".

Online-Fahrplanauskunft

Anreise mit dem Auto

Auf der A 5 zum Nordwestkreuz Frankfurt, dort auf die A 66 in Richtung Miquelallee/Stadtmitte. Ab der Ausfahrt Miquelallee folgen Sie der Beschilderung Bundesbank. Der Eingang zum Geldmuseum befindet sich ca. 100 m entfernt von der Hauptpforte der Bundesbank. Vor dem Museum stehen Besucherparkplätze in begrenztem Umfang zur Verfügung, auch Parkplätze für Busse sind vorhanden.

Anfahrtskizze

Anfahrtskizze Deutsche Bundesbank

Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer können das Museum über eine Rampe barrierefrei erreichen. Im Gebäude ist die Ausstellung über einen Aufzug leicht zugänglich. Ausstellungsräume und Cafeteria befinden sich auf einer Ebene.

Die Vortragsräume des Geldmuseums im ersten Obergeschoss sind ebenfalls per Aufzug erreichbar.

Für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen empfehlen wir den Besuch mit einer Begleitperson. Zusätzlich bieten wir für diesen Personenkreis eine Audioguideführung an. Bitte wenden Sie sich an die Informationstheke im Foyer.

Cafeteria im Geldmuseum

Cafeteria im Geldmuseum

Die Cafeteria im Geldmuseum bietet warme und kalte Getränke sowie kleine Snacks an.
 

Öffnungszeiten der Cafeteria
Montag – Freitag
Samstag
Sonntag
9:30 – 16:30 Uhr
geschlossen
9:30 – 16:30 Uhr

Gruppenbesuche / Anmeldeformular

Nach oben