Filiale Berlin

Filiale Berlin

Angaben für den Zahlungsverkehr

BLZ: 10000000
BIC: MARKDEF1100
PAN: 20100
 

Wichtiger Hinweis

Die Filiale ist ab dem 10. Mai 2021 wieder für Privatkunden geöffnet. Sollte die 7-Tage-Inzidenz den Wert von 150 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschreiten, sind wir verpflichtet, unsere Schalter kurzfristig zu schließen.

Eine Terminvereinbarung im Vorfeld Ihres Besuchs ist weiterhin zwingend erforderlich. Die entsprechenden Möglichkeiten zur Vereinbarung von Terminen finden Sie im Abschnitt „Terminvereinbarung“.

Bitte informieren Sie sich unmittelbar vor Ihrem Termin über die nachfolgend aufgeführten Zutrittsvoraussetzungen.

Voraussetzungen für den Zutritt

Der Zutritt zum Filialgebäude ist nur mit Atemschutzmaske (FFP 2 oder vergleichbar) zulässig.

Zudem ist der Nachweis eines negativen Ergebnisses eines Tests auf eine Corona-Infektion (nicht älter als 24 Stunden) gemäß § 28 b Abs. 1 Nr. 4 Halbsatz 2 Buchstabe b des Infektionsschutzgesetzes notwendig. 

Ausnahmen von dieser Nachweispflicht gelten gemäß § 6c der SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin für

  • vollständig geimpfte Personen. Als vollständig geimpft gelten Personen ab dem 15. Tag nach der abschließenden Impfung.
  • genesene Personen, die ein mehr als sechs Monate zurückliegendes positives PCRTestergebnis und mindestens eine Impfung nachweisen können.
  • genesene Personen, die ein mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegendes positives PCR Testergebnis nachweisen können.

Datenerhebung zur Ermittlung von Kontaktpersonen

Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten aller Kundinnen und Kunden aufzunehmen, um im Falle einer festgestellten Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mögliche Kontaktpersonen ermitteln zu können.

Die gemäß der Verordnung erforderlichen Daten werden vor Ort erhoben, verarbeitet und spätestens vier Wochen nach Ende des Verarbeitungszwecks gelöscht.