Das Eurozeichen in Frankfurt am Main
Geldpolitik

Stabiles Geld ist ein wichtiges öffentliches Gut: Es schützt Sparer und Einkommensbezieher vor Vermögenseinbußen und fördert Wachstum und Beschäftigung. Zentrales Ziel der Geldpolitik im Euro-Raum ist es daher, die Preisstabilität zu sichern. Der Präsident der Bundesbank wirkt an den geldpolitischen Entscheidungen des Europäischen Zentralbankrates mit. Deren Umsetzung ist in Deutschland Aufgabe der Bundesbank.