Kundeninformationen

Im Folgenden finden Sie die für die Registrierung bzw. Nutzung von MACCs wichtigsten Informationen. 

Bitte beachten Sie, dass das MACCs-Vorgängersystem KEV am 31.01.2021 abgeschaltet und die vollständige KEV-Datenhistorie nach MACCs übertragen wurde. In MACCs stehen nun Auswertungsfunktionen für KEV-Daten zur Verfügung.

Neukundeninformationen

Notwendige Voraussetzung zur Nutzung von MACCs ist das Vorhandensein eines Sicherheitenkontos bei der Deutschen Bundesbank. Ist dieses vorhanden, sind es nur noch ein paar Handlungsschritte um Kreditforderungen mithilfe der Anwendung MACCs einreichen zu können

Benutzerverwaltung

Das ExtraNet ist die E-Business-Plattform der Deutschen Bundesbank. Jeder Geschäftspartner, der MACCs nutzen möchte, muss zuvor Personen mit den entsprechenden Rollen im ExtraNet registrieren.

Einreichungswege

Allen Geschäftspartnern stehen mit dem Online-Verfahren und dem File-Tansfer-Verfahren zwei Optionen für die Einreichung von Kreditforderungen zur Verfügung. Für beide Einreichungsarten gibt es zudem ein Backup-Verfahren.

Zusätzlich zugelassene Kreditforderungen (ACC)

Mit Ablauf des 30. Juni 2022 wurde die temporäre Akzeptanz von zusätzlich zugelassenen Kreditforderungen (ACC) als geldpolitische Sicherheiten bei der Deutschen Bundesbank beendet.

Nutzung von ECONS-Sicherheiten in MACCs

Im Falle einer längerfristigen TARGET2-Störung kann die Deutsche Bundesbank zinslose Kredite im Rahmen der Notfallabwicklung (ECONS-Kredite) gewähren, die durch ausschließlich für diesen Zweck hinterlegte Sicherheiten (ECONS-Sicherheiten) gedeckt sein müssen.

Dokumentation

In der MACCs-Dokumentation sind wichtige Informationen für die Einreichung der Schuldner- und Ratingdaten sowie für die Einreichung und Verwaltung von Kreditforderungen enthalten.

Aktuelles & Rundschreiben

In diesem Bereich finden Sie eine Auswahl bisheriger Kundeninformationsschreiben, Merkblätter sowie sonstigen Informationen zum Fachverfahren MACCs.

Vordrucke

Hier finden Sie Vordrucke zum Download, die zur Teilnahme am Fachverfahren MACCs bereitgestellt wurden.