Service Navigation

Triennial Central Bank Survey

Triennial Central Bank Survey Statistik über Devisenhandelsumsätze und das Geschäft in OTC-Derivaten (BIZ)

Die Statistik über Devisenhandelsumsätze und das Geschäft in OTC-Derivaten wird in dreijährigem Turnus durchgeführt und hat zum Ziel, umfassende und international vergleichbare Daten über Umfang und Struktur der globalen Devisenmärkte bereitzustellen und damit zum besseren Verständnis der internationalen Zusammenhänge an den Finanzmärkten beizutragen. Die Erhebung ist ein Teil des weltweit von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) durchgeführten Triennial Central Bank Survey. Die letzte Erhebung wurde für den April 2019 durchgeführt, die nächste erfolgt für den April 2022.

Die Ergebnisse für Deutschland im April 2019 hat die Bundesbank aus den Daten von 33 größeren Banken zusammengestellt, auf die sich rund 95 % dieser Geschäfte im Inland konzentrieren.

Die BIZ gibt gleichzeitig mit allen teilnehmenden nationalen Zentralbanken eine Mitteilung über die zusammengefassten Erhebungsergebnisse aus allen beteiligten Ländern heraus. Doppelerfassungen von grenzüberschreitenden Geschäftsabschlüssen werden dabei ausgeschaltet, um das Geschäftsvolumen des internationalen Devisenhandels und der Geschäfte in Derivaten richtig abzubilden.

Die Ergebnisse vom April 2019 können unter folgendem Link / Download abgerufen werden.

Nach oben