Service Navigation

Aufgaben

Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland

Die Deutsche Bundesbank ist die unabhängige Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland. Zentrales Geschäftsfeld ist die Geldpolitik des Eurosystems. Zu den weiteren Aufgaben gehören das Finanz- und Währungssystem, die Bankenaufsicht, der unbare Zahlungsverkehr sowie das Bargeld.

Geldpolitik
Das Eurozeichen in Frankfurt am Main

Stabiles Geld ist ein wichtiges öffentliches Gut, es schützt Sparer und Einkommensbezieher vor Vermögenseinbußen und fördert Wachstum und Beschäftigung.

Finanz- und Währungssystem
Handelsraum der Börse in Frankfurt am Main

Störungen im Finanzsystem können Wachstum und Beschäftigung schaden. Die Bundesbank analysiert Risiken für die Finanzstabilität und prüft das geltende Regelwerk.

Bankenaufsicht
Skyline Frankfurt am Main

Eine funktionierende Volkswirtschaft braucht ein robustes Bankensystem. Ziel der Bankenaufsicht ist es, die Effizienz und Stabilität dieses Systems sicherzustellen.

Bargeld
Unsortierte Euro-Banknoten

Das Vertrauen in eine Währung beginnt beim Bargeld. In Deutschland ist es Aufgabe der Bundesbank jederzeit ausreichend Euro-Bargeld in hoher Qualität bereitzustellen.

Unbarer Zahlungsverkehr
Kreditkarte liegt auf einer Tastatur

Effiziente und sichere Zahlungssysteme sind Grundlage eines stabilen Finanzsystems. Der unbare Zahlungsverkehr ist deshalb eine Kernaufgabe der Bundesbank.

Nach oben