Veranstaltungen Virtuelle Informationsveranstaltung im Dezember 2020

Informationsveranstaltung Zahlungsverkehr und Abwicklungssysteme im Dezember 2020

Auf vielfachen Wunsch der Marktteilnehmer hat das Eurosystem den Starttermin der TARGET2/T2S-Konsolidierung um ein Jahr verschoben. In der Folge verändert sich auch der Einführungstermin des Eurosystem Collateral Management Systems. Im Rahmen der im Dezember stattfindenden Informationsveranstaltung möchten wir Sie darüber informieren, was dies für Ihr Haus und Ihre Projektplanung bedeutet. Darüber hinaus gibt es neue strategische Entscheidungen im Eurosystem zu TARGET Instant Payment Settlement (TIPS), die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Auch ist die Umsetzung des TIBER-Rahmenwerks zur Überprüfung der Cyber-Widerstandsfähigkeit großer Unternehmen in Deutschland mittels kontrollierter Hackingangriffe in vollem Gange. Erste Tests wurden bereits gestartet und werden vom nationalen Kompetenzzentrum der Bundesbank begleitet.

Wir möchten Sie gerne über diese Themen sowie weitere Entwicklungen im unbaren Zahlungsverkehr der Deutschen Bundesbank informieren. Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation verzichten wir auf die gewohnten Präsenzveranstaltungen an unseren Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart. Wir laden Sie vielmehr zu einer virtuellen Informationsveranstaltung der Reihe Zahlungsverkehr und Abwicklungssysteme ein. Diese wird mit gleichen Inhalten an drei Terminen (03.12., 08.12. und 10.12.2020) als interaktives WebEx stattfinden. Sie werden demnach während der jeweiligen Veranstaltung die Möglichkeit haben, mit uns in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen bzw. Ihre Meinung zu äußern. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 10.00 Uhr und wird voraussichtlich um 13:00 Uhr beendet sein.

Kurz vor der Veranstaltung erhalten Sie die entsprechenden Einwahldaten an die von Ihnen bei Ihrer Anmeldung angegebene Email-Adresse.

Über folgende Themen möchten wir im Rahmen unserer Informationsveranstaltung informieren:

1. Begrüßung und Vorstellung des Programms

2. Übersicht zu Betriebsentwicklung / Statistiken des SEPA-Clearers sowie von TARGET2 und TARGET2Securities

3. Weiterentwicklung der Marktinfrastruktur des Eurosystems

  • Strategische Entwicklung bei TARGET Instant Payment Settlement (TIPS)
  • Aktuelle Informationen zur verschobenen TARGET2/T2S-Konsolidierung
  • Aktuelle Informationen zur Verschiebung des Eurosystem Collateral Management System (ECMS)

4. Cyber-Sicherheit (u.a. TIBER(DE))

5. Öffentlichkeitsarbeit    

 Termine der Informationsveranstaltung

VeranstaltungAdresse

Donnerstag,
03. Dezember 2020,
10:00 - 13:00 Uhr

virtuell

Dienstag,
08. Dezember 2020,
10:00 - 13:00 Uhr

virtuell

Donnerstag,
10. Dezember 2020,
10:00 - 13:00 Uhr

virtuell

Die Präsentationsunterlagen zu den vergangenen Veranstaltungen finden Sie nachfolgend zum Herunterladen.