Praktikum im Bereich Zahlungsbilanz-, Wechselkurs- und Kapitalmarktanalyse

Engagierten und qualifizierten Studierenden bieten wir in unserem Zentralbereich Volkswirtschaft ein vergütetes Praktikum im Bereich Zahlungsbilanz-, Wechselkurs- und Kapitalmarktanalyse.

Ort: Frankfurt am Main
Beginn: nach Absprache
Dauer: drei bis sechs Monate

Unser Angebot

Während Ihres Praktikums unterstützen Sie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Überarbeitung verschiedener Modelle zur Finanzmarktanalyse, insbesondere zur Schätzung von Markterwartungen auf Basis von Derivatepreisen. Sie erhalten dabei die Möglichkeit, Ihre ökonometrischen Kenntnisse sowie Ihre Programmierfähigkeiten einzubringen und zu vertiefen. Darüber hinaus bekommen Sie Einblicke in die Kapitalmarktanalyse im Rahmen der geldpolitischen Vorbereitung der EZB-Ratssitzungen und in den Arbeitsalltag der Deutschen Bundesbank.

Ihr Profil

  • Master-Studierende mit sehr guten makroökonomischen und ökonometrischen Kenntnissen
  • Vorkenntnisse in der Analyse von Zeitreihendaten sind wünschenswert
  • Finanzmathematische Kenntnisse sowie gute Kenntnisse über Finanzmärkte sind von Vorteil
  • Programmierkenntnisse in Matlab und/oder Python erwünscht.

Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre fachlichen Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Philipp Gmehling, Telefon 069 9566-6114, Ihre organisatorischen Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter Praktikum@bundesbank.de.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe des von Ihnen gewünschten Zeitraums.