Präsident der Republik Zypern, Nicos Anastasiades, zu Gesprächen bei der EZB