Wie zahlt der Kunde der Zukunft?