Monatsbericht der Europäischen Zentralbank - August 2012

Die vorliegende Ausgabe des Monatsberichts enthält zwei Aufsätze. Der erste Aufsatz befasst sich mit den Ursachen der Heterogenität der Finanzierungsbedingungen im Euro-Währungsgebiet, thematisiert die damit verbundenen Herausforderungen für die einheitliche Geldpolitik und beleuchtet die Rolle von Maßnahmen in anderen Politikbereichen bei der Bewältigung struktureller Ungleichgewichte und Divergenzen. Im zweiten Aufsatz werden die Finanzierungsbedingungen des privaten Sektors im Euroraum während der Staatsschuldenkrise beurteilt.