Wie entsteht Geld? – Teil III: Zentralbankgeld

Im Euro-Raum ist der Euro die gemeinsame Währung. Die Euro-Banknoten und –münzen sind das gesetzliche Zahlungsmittel. Nur die Zentralbanken – in Deutschland die Deutsche Bundesbank - dürfen es in Umlauf bringen. Sie tun dies über die Geschäftsbanken.