Lutz Lilienkämper

Kurzbiographie Lutz Lienenkämper

Lutz Lienenkämper, geboren 1969 in Köln, ist der Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen. Lienenkämper arbeitete in den vergangenen Jahren als Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen. Bereits von 2009 bis 2010 war er als NRW-Minister tätig. In der CDU/FDP-Regierung von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers führte er das Ministerium für Bauen und Verkehr. Der in Köln geborene Lienenkämper lebt im niederrheinischen Meerbusch. Nach seinem Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Bonn und seinem ersten Staatsexamen arbeitete er zunächst als Referendar in Kempen, Krefeld, Kaarst und Düsseldorf. Nachdem er im Jahr 1996 sein zweites juristisches Staatsexamen abgelegt hatte, sammelte er zwölf Jahre lang vielfältige Erfahrungen als Rechtsanwalt in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Düsseldorfer Sozietät. Seit 2005 ist Lutz Lienenkämper direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Rhein-Kreis-Neuss III, der die Kommunen Jüchen, Kaarst, Korschenbroich und Meerbusch umfasst.