Veröffentlichungspraxis und Revisionszyklus

Transaktionswerte

Die Deutsche Bundesbank publiziert die Direktinvestitionstransaktionen monatlich in der Statistischen Fachreihe Zahlungsbilanzstatistik, sowie einmal jährlich in der Statistischen Fachreihe Direktinvestitionsstatistiken. Darüber hinaus werden die Angaben über Direktinvestitionstransaktionen der vorangegangenen vier Jahre in regionaler Gliederung und nach Wirtschaftszweigen in der Statistischen Fachreihe Direktinvestitionsstatistiken gezeigt.

Mit Veröffentlichung der vorläufigen Direktinvestitionstransaktionen des aktuellen Berichtsmonats werden jeweils die Angaben für den vorangegangenen Berichtsmonat korrigiert. Revisionen in jährlichem Turnus werden zum Monatsbericht März für das vorangegangene Berichtsjahr sowie die drei Vorjahre durchgeführt. Bei den Vormonats- und Jahresberichtigungen werden insbesondere Nach- und Korrekturmeldungen berücksichtigt.

Allgemeines zu den Veröffentlichungszeitpunkten und zur Revisionspolitik der Zahlungsbilanz und des Auslandsvermögensstatus finden Sie unter Downloads.

Die Veröffentlichung der Direktinvestitionstransaktionen erfolgt in folgender Form:

  • Zeitreihen – Datenbanken
  • Tabellen
  • Pressenotiz
  • Monatsbericht
  • Statistische Fachreihe Direktinvestitionsstatistiken
  • Statistische Fachreihe Zahlungsbilanzstatistik 

Bestandsangaben

Daten zur Kapitalverflechtung mit dem Ausland werden in der jährlich im Frühjahr (i.d.R. April) erscheinenden Statistischen Fachreihe Direktinvestitionsstatistiken publiziert. Das jeweils aktuelle Exemplar beinhaltet Angaben für das vorletzte Jahr und die drei davor liegenden Jahre. Die Ergebnisse des neuesten Termins sind gemäß der Revisionspraxis als vorläufig zu betrachten.

Die Veröffentlichung der Bestandsangaben über Direktinvestitionen erfolgt in folgender Form:

  • Zeitreihen – Datenbanken
  • Tabellen
  • Pressenotiz
  • Monatsbericht
  • Statistische Fachreihe Direktinvestitionsstatistiken
  • Statistische Fachreihe Zahlungsbilanzstatistik 

Auslandsunternehmenseinheiten (FATS)

Daten zu Outward FATS werden in detaillierter Länder- und Wirtschaftszweiggliederung ab dem Jahr 2008 veröffentlicht. Die Statistik über Struktur und Tätigkeit von Auslandsunternehmenseinheiten deutscher Investoren erscheint jährlich im November und beinhaltet Angaben für das vorletzte Jahr und die drei davor liegenden Jahre (siehe Tabellen).

Die Ergebnisse des neuesten Termins sind als vorläufig zu betrachten.