Off-Site Zugang Scientific Use Files (SUF)

Liegen die Mikrodaten als SUF vor, können Forscher/innen diese Daten außerhalb der gesicherten Umgebung des FDSZ einsehen und auswerten. SUF sind standardisierte Datensätze, die so aufbereitet sind, dass die Identifikation einzelner Personen oder Haushalte nur mit unverhältnismäßigem Zeit- und Arbeitsaufwand möglich ist. Dies wird im Regelfall durch die Zusammenfassung verschiedene Merkmalsträger erreicht.

Nach erfolgter Genehmigung des Datenzugangs, muss jeder Datennutzer das “Certification Document” (in englischer Sprache) ausfüllen, unterschreiben, und per Post an folgende Adresse senden:

Deutsche Bundesbank
Forschungsdaten- und Servicezentrum
z. H. Naoual El-Ouche
Wilhelm-Epstein-Straße 14
60431 Frankfurt am Main

Anschließend werden die Daten als verschlüsseltes, passwort­geschütztes Scientific Use File zur Verfügung gestellt. Zum Öffnen der Daten wird ein Datenkompressions­programm (z. B. 7zip) benötigt. Das Passwort wird telefonisch mitgeteilt.