Statistik zum internationalen Kapitalverkehr (SIFCT)

Der Forschungsdatensatz „Statistik zum internationalen Kapitalverkehr – SIFCT“ enthält die Mikrodaten, welche die Deutsche Bundesbank zur Erstellung der Kapitalbilanz erhebt. Er bietet detaillierte Angaben zu geleisteten und empfangenen Kapitaltransfers zwischen Gebietsansässigen und Gebietsfremden, den Kauf und Verkauf nicht-produzierter nicht-finanzieller Vermögenswerte sowie Transaktionen, die finanzielle Vermögenswerte und Verbindlichkeiten betreffen, und Kapitalerträge. Diese Angaben werden durch das Land des Geschäftspartners und den Wirtschaftszweig der gebietsansässigen Firma ergänzt. Der Im- und Export von Investitionsgütern ist nicht Gegenstand des Datensatzes. Die Daten sind als monatliches Panel ab Januar 2001 erhältlich.