Dr. rer. pol. h.c. Karl Blessing

Präsident der Deutschen Bundesbank
01.01.1958 – 31.12.1969

Lebenslauf

* 05.02.1900 – Enzweihingen (Baden-Württemberg)
25.04.1971 – Rasteau, Frankreich

Tätigkeiten in der Zentralbank

01.01.1958 – 31.12.1969
Präsident der Deutschen Bundesbank

01.02.1939
Entlassung als Mitglied des Reichsbankdirektoriums aus politischen Gründen

01.06.1937
Mitglied des Reichsbankdirektoriums

01.09.1920
Eintritt in die Reichsbank

Stationen außerhalb der Zentralbank

1948 – 1957
Mitglied des Vorstands der Margarine Union AG, Hamburg

1941 – 1945
Mitglied bzw. Vorsitzender des Vorstands der Kontinentalen Öl AG, Berlin

1934 – 1937
Generalreferent im Reichswirtschaftsministerium (abgeordnet von der Reichsbank)

1930 – 1934
Abteilungsleiter bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, Basel (abgeordnet von der Reichsbank)

1925
Diplom-Kaufmann an der Handelshochschule in Berlin