Monatsbericht der Europäischen Zentralbank - Oktober 2008

Diese Ausgabe des Monatsberichts enthält zwei Aufsätze. Im ersten wird die Entwicklung der öffentlichen Finanzen im Eurogebiet und in den EU‑Mitgliedstaaten seit Inkrafttreten des Stabilitäts- und Wachstumspakts im Jahr 1998 untersucht. Der zweite Aufsatz betrachtet die grenzüberschreitenden Bankenfusionen und ‑übernahmen im Euroraum in den letzten Jahren, wobei insbesondere die Rolle der institutionellen Anleger genauer beleuchtet wird.