Neu: Online-Kurse zum Thema Bargeldmanagement

Thomas Langner
Mit Beginn der Pandemie veränderte sich schlagartig unsere Tätigkeit im Zentrum für internationalen Zentralbankdialog. Präsenzveranstaltungen waren nicht mehr möglich. Im Bargeldmanagement wurden die schon geplanten Veranstaltungen und bilateralen Maßnahmen soweit wie möglich auf telefonische und virtuelle Kontakte umgestellt und somit erste Online-Formate erprobt.

In den Sommermonaten haben wir angesichts des nach wie vor unvorhersehbaren Verlaufs der Coronavirus - Pandemie begonnen, unser Angebot schrittweise auf Online-Kurse umzustellen. Wir freuen uns über die unverändert große Nachfrage und wollen mit unseren neuen Online-Kursen eine Alternative zu den geplanten Präsenzveranstaltungen anbieten.

„Im Oktober startet nun eine 18-teilige Kursreihe zum Bargeldmanagement, die sowohl Basisthemen als auch aktuelle Aspekte aufgreifen wird“, freut sich Thomas Langer, Fachdozent für Bargeldmanagement im ZiZ. Das Themenspektrum ist sehr weit gefasst. Es reicht von der verstärkten Automatisierung der Bargeldbearbeitung bis hin zur Digitalisierung des Bargeldkreislaufs. Es werden klassische Themen angeboten wie die Bedarfsplanung und Inverkehrgabe von Banknoten und Münzen sowie die Falschgeldbekämpfung. Außerdem werden auch ganz aktuelle Themen wie Pandemie-Vorsorge, Clean-Note-Policy, Cash Center und weitere Herausforderungen für die Zentralbanken angesprochen.

Wir planen die Online-Kurse in einem meist wöchentlichen Rhythmus zu einer Uhrzeit, die für viele Zeitzonen die Teilnahme ermöglicht. Jede Einheit dauert etwa 60 bis 120 Minuten. Die Anzahl der teilnehmenden Zentralbankbeschäftigen werden wir auf 20 bis 30 Personen begrenzen. Uns ist es wichtig, dass auch in dieser virtuellen Umgebung ein persönlicher Austausch mit möglichst viel Interaktion stattfinden kann.

Spätestens drei Wochen vor jedem Kurstermin stellen wir alle Informationen auf unserer Webseite zur Verfügung. Dort finden Sie auch den Link zur Anmeldung.

Damit Sie keinen Termin und vor allem keine Anmeldefrist verpassen, empfehlen wir unseren Newsletter zu abonnieren. Unsere Abonnentinnen und Abonnenten halten wir regelmäßig auf dem Laufenden.

Einen schnellen Überblick vorab finden Sie hier in unserer Übersicht mit dem aktuellen Planungsstand.

Vermissen Sie ein Thema, oder haben Sie Interesse einen Kurs aktiv mitzugestalten?

Bitte zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Thomas Langer, unser zuständiger Fachdozent, freut sich über Ihre Ideen und Anregungen und hofft, Sie bald in einem der zahlreichen Kurse begrüßen zu können.

Text: Thomas Langer
Foto: Peter Spicka