Monatsbericht der Europäischen Zentralbank - April 2010

Diese Ausgabe des Monatsberichts enthält drei Aufsätze. Im ersten Aufsatz werden einige der in der EZB verwendeten Instrumente zur kurzfristigen Inflationsprognose beschrieben. Der zweite Aufsatz enthält einen Überblick über die Maßnahmen, die die Regierungen der Euro-Länder ergriffen haben, um die Auswirkungen der Krise auf den Finanzsektor zu begrenzen. Der dritte Aufsatz befasst sich mit den globalen realwirtschaftlichen und finanziellen Ungleichgewichten.