Stellungnahme des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken