Stellungnahme des Verbandes unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. (VuV) zur Konsultation 1/2012