Virtueller 3D-Rundgang durch das Geldmuseum

Dreidimensionaler Rundgang Virtueller 3D-Rundgang durch das Geldmuseum


Unser digitales Angebot ermöglicht es, das Museum auch außerhalb der Öffnungszeiten kennenzulernen. Starten Sie unseren virtuellen 3D-Rundgang mit Klick auf das Bild.

Auf dem 3D-Rundgang bewegt man sich per Mausklick durch alle Räume des Geldmuseums. Die Nutzerinnen und Nutzer können ihre Blickrichtung selber steuern und durch Zoomen die Distanz zu den betrachteten Bereichen verändern. In jedem Raum können zudem einzelne herausgehobene Objekte oder Bereiche angeklickt werden. Zu sehen sind dann detaillierte Objektbilder und/oder weitergehende Informationen.

Die Dauerausstellung des Geldmuseums gliedert sich in vier Themenmodule:

  • Bargeld
  • Buchgeld
  • Geldpolitik
  • Geld global

und fünf daran angeschlossene Kabinette:

  • Geldkabinett
  • Sprache des Geldes
  • Inflation 1923
  • Deutsche Zentralbankengeschichte
  • Europäische Wirtschafts- und Währungsunion

In der Mitte befindet sich ein 360-Grad-Rundkino, das zum Eintauchen in die Welten des Geldes einlädt.