Bildseiten der 5- und 10-Eurosammlermünze, die 2020 erscheinen.

Besondere Hinweise zur Ausgabe von Sammlermünzen mit Polymerring

Seit dem 10. September 2020 sind die 5-Euro-Sammlermünze „Subpolare Zone“ und die 10-Euro-Sammlermünze „An Land“ in den Filialen der Deutschen Bundesbank erhältlich. Aufgrund der weiterhin notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus und der zu erwartenden großen Nachfrage nach diesen Münzen bitten wir Sie, die unten aufgeführten Hinweise bei Ihrem Besuch in unseren Filialen zu beachten.

Allgemeine Informationen

In Einzelfällen können die Hinweise bei einzelnen Filialen durch gesonderte örtliche Informationen ergänzt werden. Bitte informieren Sie sich hierzu im Vorfeld des Ausgabetermins auf der Internetseite der jeweiligen Filiale. Dort finden Sie auch Informationen zu den Öffnungszeiten sowie Kontaktinformationen der Filiale.

Die Kassenschalter der Filialen Dortmund, Essen, Hagen und Mainz bleiben für das Privatkundengeschäft weiterhin geschlossen. Ein Erwerb der beiden Sammlermünzen ist bei diesen Filialen NICHT möglich!

Schützen Sie sich und andere Personen

Für Ihren Besuch beachten Sie bitte folgende Regelungen:

  • Der Zugang zu unseren Filialgebäuden ist nur mit getragener Mund-Nasen-Bedeckung möglich.
  • Beachten Sie bitte den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen.
  • Folgen Sie bitte den Ausschilderungen vor Ort sowie den Anweisungen unserer Beschäftigten sowie von uns beauftragter Dritter (z.B. Sicherheitspersonal).

Abgabebeschränkung

Die Abgabe der Sammlermünzen ist pro Person und Tag auf zwei 10-Euro-Münzen „An Land“ (Gegenwert: 20 €) und vier 5-Euro-Münzen „Subpolare Zone“ (Gegenwert: 20 €) beschränkt.

Vor dem Besuch einer Filiale die Verfügbarkeit prüfen

Auf den Internetseiten der einzelnen Filialen können Sie sich über die Verfügbarkeit der beiden Sammlermünzen an den Tagen nach dem Erstausgabetag informieren. Hierzu wird Ihnen in einer entsprechenden Hinweisbox angezeigt, ob die betreffende Sammlermünze in der jeweiligen Filiale verfügbar ist. Trotz zeitnaher Aktualisierung des Verfügbarkeitsstatus können wir während der Schalteröffnungszeiten jedoch nicht vollkommen ausschließen, dass sich die Verfügbarkeit einer Sammlermünze schneller ändert, als wir den Status auf der Internetseite anpassen können. Eine Garantie, dass die Sammlermünzen zum Zeitpunkt Ihres Besuchs vorrätig sind, können wir Ihnen deshalb leider nicht geben.

Einzelne Filialen werden die Sammlermünzen an separaten Schaltern ausgeben (nähere Informationen hierzu erhalten Sie auf der jeweiligen Internetseite oder vor Ort in der Filiale). An separat eingerichteten Schaltern können keine anderen Geschäfte abgewickelt werden.

Tragen Sie zur Vermeidung von Warteschlangen bei

Auch in den Filialen, die die Sammlermünzen nicht über separate Schalter ausgeben, bitten wir Sie, in den ersten Tagen möglichst auf die Abwicklung weiterer (umfangreicher) Privatkundengeschäfte zu verzichten, um die Wartezeiten für alle Kunden möglichst kurz zu halten.

Abgabe der Münzen nur gegen Bargeld möglich

Bitte beachten Sie, dass

  • die Sammlermünzen ausschließlich gegen Barzahlung erworben werden können und
  • es nicht möglich ist, den Gegenwert der Sammlermünzen mit elektronischen Bezahlverfahren wie z.B. Smartphone, girocard (EC) und/oder Kreditkarte zu bezahlen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.