ECMS Community Readiness Monitoring

Der EZB-Rat hat im Oktober 2020 entschieden, die Projektlaufzeit von ECMS um 12 Monate zu verlängern. Die Betriebsaufnahme ist nun für November 2023 vorgesehen.

Mit der Einführung des Eurosystem Collateral Management System (ECMS) ergeben sich für alle zukünftigen Teilnehmer sowohl funktionale als auch technische Änderungen. Zur Sicherstellung einer reibungslosen Migration wird die Deutsche Bundesbank daher alle geldpolitischen Geschäftspartner auf ihrem Weg zum ECMS eng begleiten.

Hierbei orientiert sie sich an dem vom Eurosystem aufgestellten Meilenstein-Zeitplan. Derzeit sind dies 23 Meilensteine, über die der Vorbereitungsstand aller am ECMS teilnehmenden Institute überwacht und begleitet wird. Die Meilensteine kennzeichnen den Start bzw. das Ende zentraler Aktivitäten, die bis zu den genannten Zeitpunkten begonnen bzw. abgeschlossen werden sollten. Die Abfrage des Vorbereitungsstands erfolgt etwa vierteljährlich. Dazu befragt die Deutsche Bundesbank alle ihre geldpolitischen Geschäftspartner, inwieweit sie die jeweils fälligen Meilensteine erfüllt haben. Zudem werden die Geschäftspartner gebeten, über ein Ampelfarbensystem eine Einschätzung zum derzeitigen Stand ihres Projektfortschritts und somit über ihre voraussichtliche Migrationsbereitschaft abzugeben. 

Anhand der Rückmeldungen können die Notenbanken wertvolle Informationen über den Vorbereitungsstand ihrer Geschäftspartner erhalten und Institute im Falle von Schwierigkeiten frühzeitig und zielgerichtet unterstützen. Die Rückmeldungen fließen zudem in das Community Readiness Monitoring auf europäischer Ebene ein. Jede am ECMS teilnehmende Zentralbank nimmt am Monitoring teil und berichtet über den eigenen Vorbereitungsstand ihres Anbindungsprojektes sowie über denjenigen ihrer geldpolitischen Geschäftspartner. Die Ergebnisse einer jeden Community Readiness Abfrage werden in einem Community Readiness Report und einem dazugehörigen Dashboard zusammengefasst. 

Eine Übersicht sowie inhaltliche Beschreibung der Meilensteine, die geldpolitische Geschäftspartner in ihrer Vorbereitung auf das Go-live des ECMS erfüllen sollen, haben wir für Sie zusammengestellt. Über Aktualisierungen werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.