Praktikum im Bereich Risiken aus dem Klimawandel für das deutsche Bankensystem Bereich Bankenanalyse

Engagierten und qualifizierten Studierenden bieten wir in unserem Zentralbereich Finanzstabilität ein vergütetes Praktikum im Bereich Risiken aus dem Klimawandel für das deutsche Bankensystem.

Ort: Frankfurt am Main

Beginn: nach Absprache

Dauer: drei bis sechs Monate

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit der makroprudenziellen Aufsicht sowie der Forschung im Bereich Finanzstabilität zu gewinnen. Wäh­rend des Prak­ti­kums un­ter­stüt­zen Sie un­se­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter bei quan­ti­ta­ti­ven Ri­si­ko­ana­ly­sen zum deutschen und internationalen Ban­ken­sektor. Ein aktueller Arbeitsschwerpunkt ist die Analyse von Klimarisiken für das deutsche Bankensystem anhand makroprudenzieller Stresstests. Nach Absprache besteht die Möglichkeit zur Anfertigung einer Masterarbeit, sofern das Thema in enger Verknüpfung mit den Aufgaben des Praktikums steht.

Ihr Profil

  • Masterstu­die­ren­de mit guten volks­wirt­schaft­li­chen und öko­no­me­tri­schen Kennt­nis­sen, z. B. in den Stu­di­en­gän­gen Volks­wirt­schafts­leh­re, Finanzen oder Statistik
  • In­ter­es­se an Fra­ge­stel­lun­gen im Zusammenhang mit Finanzstabilität und Klimawandel
  • Öko­no­me­tri­sche Kennt­nis­se und Erfahrungen im Umgang mit großen Datensätzen
  • Sehr gute Kennt­nis­se in Stata, R, Mat­lab oder ähn­li­cher Soft­ware

Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre fachlichen Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Christian Groß, Telefon 069 9566-36467. Ihre organisatorischen Fragen beantwortet Ihnen gerne unser Karriereteam unter Praktikum@bundesbank.de.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe des von Ihnen gewünschten Zeitraums.