Stellungnahme des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands