Zahlungsbilanz

Die Zahlungsbilanz erfasst alle wirtschaftlichen Transaktionen zwischen Inländern und Ausländern innerhalb eines bestimmten Zeitraums und zeigt so die vielschichtigen außenwirtschaftlichen Verflechtungen einer Volkswirtschaft mit dem Rest der Welt.

Aktuelle Daten und Veränderungen gegenüber dem Vormonat

Weiterführende Informationen

Leistungsbilanz nach Ländern


 

100 Jahre deutsche Zahlungsbilanz: 1924 bis 2024

Anlässlich des Jubiläums wollen wir einen Blick zurückzuwerfen. Wir nehmen Sie mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte und zeigen, wo die Zahlungsbilanzen von 1924 und 2024 noch sehr gleich sind und wo sie sich (deutlich) unterscheiden.


Statistisches Beiheft 3

Die Bundesbank veröffentlicht seit ihrem Bestehen den Monatsbericht. Mit jedem Monatsbericht wurden auch umfangreiche statistische Ergebnisse veröffentlicht. Da diese den Rahmen des Monatsberichts sprengen, wurden sogenannte „Statistische Beihefte zu den Monatsberichten der Deutschen Bundesbank“ etabliert. Im Beiheft 3 wurden die Ergebnisse der Zahlungsbilanz veröffentlicht. Das älteste Exemplar liegt uns vom Juni 1968 in elektronischer Form vor.

Die Beihefte wurden im April 2020 durch die sogenannten Fachreihen ersetzt, die nur noch als PDF-Dokument angeboten werden, aber ansonsten praktisch unverändert blieben. In Zukunft soll diesem klassischen Veröffentlichungsformat ein zeitgemäßeres Publikationsformat an die Seite gestellt werden.

Zahlungsbilanzstatistik – Juni 1968 Statistisches Beiheft 3 zum Monatsbericht