Service Navigation

Startseite

Bundesbank-Projektionen: Deutsche Wirtschaft erholt sich nach tiefer Rezession wieder

05.06.2020

Nach der tiefen Rezession in der ersten Hälfte dieses Jahres dürfte sich die deutsche Wirtschaft wieder erholen. Den aktuellen Bundesbank-Projektionen zufolge schrumpft die Wirtschaftsleistung 2020 zwar um 7 Prozent, in den kommenden beiden Jahren könnte das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) dann aber wieder zwischen 3 Prozent und 4 Prozent zulegen.

Bundesbank-Projektionen: Deutsche Wirtschaft erholt sich nach tiefer Rezession wieder
Deutsche Wirtschaft bricht auf breiter Front ein

18.05.2020

„Die deutsche Wirtschaftsleistung ging im ersten Vierteljahr 2020 wegen der Coronavirus-Pandemie und den zu ihrer Eindämmung getroffenen Maßnahmen massiv zurück“, schreibt die Bundesbank im aktuellen Monatsbericht. Da die Maßnahmen im April fortbestanden und es trotz Lockerungen weiterhin substanzielle Einschränkungen geben dürfte, erwarten die Fachleute für das zweite Quartal eine noch erheblich
niedrigere Wirtschaftsleistung.

Deutsche Wirtschaft bricht auf breiter Front ein
EZB-Rat weitet PEPP-Anleihekäufe aus

04.06.2020

Der Rat der Europäischen Zentralbank hat das im Zuge der Corona-Pandemie gestartete Anleihekaufprogramm ausgeweitet. Er erhöhte das Volumen des dafür eingesetzten Pandemic Emergency Purchase Programme, kurz PEPP, um 600 Milliarden Euro auf 1,35 Billionen Euro. Die Laufzeit des Programms wird bis mindestens Ende Juni 2021 verlängert. Unterdessen bleiben die Leitzinsen unverändert.

Geldpolitische Beschlüsse vom 4. Juni 2020
Sitzungsaal des EZB-Rats
Private Haushalte setzen weiter auf risikoarme Anlagen

19.05.2020

Die anhaltend niedrigen Zinsen hatten 2019 unterschiedliche Auswirkungen auf die Geldvermögensbildung in Deutschland. Während private Haushalte grundsätzlich risikoarme und liquide Anlageformen bevorzugten, sei bei finanziellen Unternehmen eine gewisse Renditesuche zu erkennen, heißt es im jüngsten Monatsbericht der Bundesbank.

Private Haushalte setzen weiter auf risikoarme Anlagen
Erklärung von Bundesbankpräsident Jens Weidmann zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts
Wuermeling: Aufsichtliche Reformen seit der letzten Krise Gold wert
Graph mit Stift
Wöchentlicher Aktivitätsindex für die deutsche Wirtschaft
Bühne mit Darstellung der Weltkugel und Schautafel
Geldmuseum geöffnet
Bundesbank-Prognose: Deutsche Wirtschaft holt nach tiefer Rezession wieder auf
Wuermeling: Covid-19 und die Auswirkungen auf die Banken
Medienpaket: Mit Geld umgehen – Mit Geld bezahlen
Euro-Referenzkurs der EZB zum US-Dollar
Ausgewählte Zinssätze
Nach oben