Service Navigation

Startseite

Weidmann: Notenbanken sollten private Zahlungslösungen nicht verdrängen

30.11.2020

Nach Auffassung von Bundesbankpräsident Jens Weidmann sollten Notenbanken darauf achten, private Zahlungslösungen nicht zu verdrängen, sondern eine unterstützende Rolle einnehmen. Wettbewerb und Regulierung seien entscheidend für gute Marktergebnisse. Notenbanken bildeten das Rückgrat des Zahlungssystems und müssten daher auf dem neuesten Stand der Technik sein. Dazu gehöre auch, an digitalem Zentralbankgeld zu arbeiten, sagte er bei einer Konferenz.

Weidmann: Notenbanken sollten private Zahlungslösungen nicht verdrängen
Virtuelle Konferenz "Future of Payments"
Claudia Buch: Die Insolvenzen werden zunehmen

29.11.2020

Bundesbank-Vizepräsidentin Claudia Buch hat davor gewarnt, dass zunehmende Insolvenzen die Stabilität des Finanzsystems gefährden könnten. „Die Banken haben ausreichend Puffer. Aber Banken und öffentliche Stellen sollten sich auch auf negative Entwicklungen und den Umgang mit höheren Insolvenzen vorbereiten“, sagte sie im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. 

Es drohen Insolvenzen
Claudia Buch während eines Gesprächs
Erholung der deutschen Wirtschaft vorerst unterbrochen

16.11.2020

Die deutsche Wirtschaft erholte sich im Sommer nach dem Einbruch infolge der Coronavirus-Pandemie kräftig, schreibt die Bundesbank in ihrem Monatsbericht. Die Fachleute gehen aber davon aus, dass sich die Aufholbewegung im Schlussquartal 2020 angesichts des Wiederaufflammens der Pandemie vorerst nicht fortsetzen wird. Einen ähnlich starken Einbruch wie im Frühjahr erwarten sie jedoch nicht.

Erholung der deutschen Wirtschaft vorerst unterbrochen
Stühle auf einem Tisch in einem Restaurant
Weidmann: Notenbanken sollten klimabezogene finanzielle Risiken angemessen berücksichtigen

20.11.2020

Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat sich dafür ausgesprochen, klimabedinge Finanzrisiken bei den geldpolitischen Entscheidungen des EZB-Rats stärker zu berücksichtigen: „Das Eurosystem sollte erwägen, im Rahmen geldpolitischer Geschäfte nur solche Wertpapiere zu kaufen oder als Sicherheiten zu akzeptieren, deren Emittenten bestimmte klimabezogene Berichtspflichten erfüllen“, sagte Weidmann bei einer Rede.

Weidmann: Notenbanken sollten klimabezogene finanzielle Risiken angemessen berücksichtigen
Weidmann bei seiner Rede vor dem Übersee-Club Hamburg
Euro20plus 2020
Euro20+: Weidmann spricht mit jungen Menschen über die Herausforderungen der Geldpolitik
Verkabelung eines Großrechners
TARGET2: EZB kündigt unabhängige Prüfung eines Zahlungssystemausfalls an
Sabine Mauderer
Mauderer: Große Herausforderungen für die Immobilienbranche durch die Klimapolitik
Frau wählt Kleidung aus
Studie untersucht Auswirkungen der Pandemie auf Konsumabsichten und Erwartungen privater Haushalte
Euro20+: Town Hall mit Jens Weidmann
Euro20+: Ausschnitt aus dem Town Hall mit Jens Weidmann
Wohnimmobilien in Frankfurt am Main
Wohnimmobilienpreise in Deutschland weiter gestiegen
Startbild zum Animationsfilm "Wann muss man Zahlungen der Bundesbank melden?"
Wann muss man Zahlungen der Bundesbank melden?
Euro-Referenzkurs der EZB zum US-Dollar
Ausgewählte Zinssätze
Nach oben